Ernährung – vielfältig und abwechslungsreich

Im Kindergarten der Kulturen wird auf eine gesunde Ernährung großen Wert gelegt. Da die Kinder in allen Gruppen über Mittag in der Einrichtung bleiben, bekommen sie ein gesundes Mittagessen. Dabei wird neben „ausgewogen, frisch, fettarm und ballaststoffreich“ auch „regional, biologisch und vegetarisch“ groß geschrieben. Denn der Körper braucht gesundes Essen gerade in der Wachstumsphase. Es gibt täglich Obst, Salat oder Gemüse.

Unser Mittagessen bekommen wir vom Café Pausenraum in Zähringen geliefert. Dort werden für uns vor allem saisonale und regionale Gerichte zubereitet. Aber warum vegetarisch?

Durch den Verzicht auf Fleisch und Fisch

  • kommen mehr gesunde Gemüsegerichte auf den Tisch
  • unterstützen wir die lokalen Gemüsehöfe
  • umgehen wir die oft schlechte Tierhaltung und Fleischproduktion
  • sind die hygienischen Vorschriften leicht einzuhalten

Zudem wird auch mit den Kindern gemeinsam gekocht, um den Kindern auch über Gewürze, Düfte und unterschiedliche Produkte Kultur näher zu bringen. Wenn wir selbst kochen werden importierte Lebensmittel wie Reis, Gewürze, Schokolade, Bananen etc. nach den Merkmalen des Fairen Handels ausgewählt. So lernen die Kinder schon beim Essen verschiedene Gerichte und Gerüche aus anderen Kulturen kennen.